2. Seifenkistenrennen Marienpark

Zuvor einen Dank an die 4 Projekte ZIM Asset Management GmbH,  Herrn Weber und Herrn Post, die es dem Joker-Team ermöglichten ein weiteres Seifenkistenrennen auf ihrem Gelände im Marienpark durchzuführen.

Samstag um 9.00 Uhr traf der von Olli abgeholte LKW zur Beladung am Matzeweg ein.  Nach und nach kamen auch unsere Joker an. Einen Dank an alle Joker besonders an die, deren Kinder schon seit längerer Zeit nicht mehr fahren und trotzdem halfen den LKW und die Hänger zu beladen.  Mittlerweile sind schon 2 Ladungen erforderlich um ein Rennen auszustatten.

Bei schönstem Wetter und noch angenehmen Temperaturen ging es um 7.00 Uhr mit dem Aufbau los. Schnell gingen die Temperaturen in die Höhe und der Aufbau wurde dadurch sehr mühsam. Unsere neuen Mitglieder, die Zwillinge Milbach fielen durch ihren nimmermüden Einsatz besonders auf. Durch den schwierigen Aufbau der Zeitnahme und die Begleitung des Fernsehens von Millane kam es zu Verzögerungen der Kistenfertigstellung von Reuschers und Neulands.

Bedauerlicherweise gibt es mit dem Joker-Team und der Powercrew Berlin nur noch zwei Vereine in Berlin.

Nach kurzer Ansprache des Vorsitzenden Olli Jung starteten die ersten Kisten gegen 12.00 Uhr. Der Wettergott lies den Planeten brennen und Schattenplätze waren gefragt, einige holten sich sogar einen Sonnenbrand.

Die über 20 Seifenkisten hatten die Möglichkeit, nach einem Probelauf, die Strecke viermal zu befahren um einen Sieger zu ermitteln. Alle DSKD Klassen waren am Start. Nach den Junioren folgten die Senioren,  Elite XL über18, und die Funklasse. Ab 14.30 hatten alle Zuschauer Kids die Möglichkeit dem Seifenkistensport näherzukommen und einmal die Strecke zu befahren. Einige fragten nach dem nächsten Rennterminen.

Eine zügige Abwickelung des Rennens ermöglichte um 13.00Uhr eine 30 minütige Pause, in der die Kinder und Mitarbeiter verpflegt wurden. Bei dem von Rosi betreuten Kuchenstand gab es alles für Schleckermäuler. Ein Dank an alle Kuchenspender. Für das deftige am Grill war wieder einmal Irina zuständig. Fleisch und Wurst waren lecker und wurden fast alle.

Nach der Siegerehrung ging es an den Abbau der Strecke und Verladung der Seifenkisten. Alle packten beim  Abbau wieder mit an, sodass die Anlage gegen 21.00 Uhr geräumt war. Für das Warten auf den LKW zur zweiten Fuhre bedanken wir uns bei dem Aufpasser Lucas.

Alle Helfer können wir hier nicht erwähnen. Damit wir niemanden vergessen, das komplette Joker-Team sowie die Helfer der Power Crew leisteten Spitzenarbeit und können stolz auf sich sein, solch ein Seifenkistenrennen veranstaltet zu haben. Ein dickes Dankschön an alle Helfer.

Auf der ca. 250m langen Strecke wurden über 30 km/h erreicht. Zur Siegerehrung erhielten alle Platzierten einen Pokal.

DN.

 

 

 

Platzierung

Juniorklasse

 

1

v.Hinrichs

Denis

Joker-Team

2

Hoebertz

Max Ole

Power Crew Berlin

3

Neuland

Gerino

Joker-Team

4

Klimpel

Beatrice

Power Crew Berlin

5

Milbach

Smila

Joker-Team

6

Schleuß

Melina

Power Crew Berlin

7

Milbach

Leif

Joker-Team

 

 

 

 

 

Platzierung

Seniorklasse

 

1

Reuscher

Sanja

Joker-Team

2

Reinike

Tim

Power Crew Berlin

3

Reuscher

Silas

Joker-Team

4

Klimpel

Benedikt

Power Crew Berlin

4

Fischer

Moritz

Joker-Team

6

Neuland

Milane

Joker-Team

7

Kühne

Thor-Damain

Joker-Team

 

 

 

 

 

Platzierung

XL Elite ü. 18

 

1

Gudlowski

Svea

Joker-Team

2

Bontjes

Sabine

Power Crew Berlin

3

Schilling

Lucas

Joker-Team

4

Bontjes

Svenja

Power Crew Berlin

 

 

 

 

 

Platzierung

Fun-Klasse

 

1

Klimpel

Corinna

Power Crew Berlin

2

Schleuß

Susan

Power Crew Berlin

3

Schleuß

Robin

Power Crew Berlin